Spirit Releasement Therapie (SRT)

SRT nach William C. Baldwin ist eine sehr alte Heilmethode, bei der fehlgeleiteten Seelen, die noch auf unserer Energieebene festsitzen, geholfen wird, ihren Weg zurück ins Licht zu finden.

Diese Seelen haben oft plötzlich und unerwartet ihren irdischen Körper verlassen und haben deshalb das wegweisende Licht zu unserer Urquelle nicht gesehen.

Eine Sitzung dauert 4-5 Stunden und kostet 350 Euro

Der Weg zurück ins Licht

Manchmal haben diese verirrten Seelen auch das Gefühl hier bei uns noch etwas erledigen zu müssen. Dann bleiben sie einfach hier auf unserer Energieebene und benutzen einen menschlichen Körper als Wirt.

Das hat natürlich unterschiedliche Folgen. Denn diese so genannte Anhaftungen bringen ja auch aus ihrem Leben körperliche und psychische Symptome mit, die sie dann auf uns übertragen.

Oft sind erste Anzeichen plötzlich auftretender Schwindel, Beeinträchtigung der Sinnesorgane (verschwommenes Sehen, zeitweiser Stimmverlust, Beeinträchtigung des Hörens usw)

Aber auch alle anderen plötzlich aufgetretenen Symptome können auf eine solche Anhaftung hinweisen.

Viele Patienten fühlen sich so energielos, entwickeln Ängste, Panikattacken bis hin zu Depressionen oder Suchtverhalten.

Schickt man solch eine Anhaftung dann zurück ins Licht, kann sie den menschlichen Körper nicht mehr beeinflussen und alle Symptome die sie auf uns übertragen hat, sind dann genauso schnell verschwunden, wie sie gekommen sind.

Wie bekommt man eine solche Anhaftung? Oder wie ist es möglich, dass sich solch eine Seele in unserem Energiesystem einnistet?

Immer dann, wenn es uns selbst nicht gut geht, sind wir empfänglich für solche Fremdenergien.

Es gibt bestimmte Orte und Situationen bei denen solche Energien besonders häufig vorkommen, z.B. auf Friedhöfen, bei Beerdigungen, in Krankenhäusern und bei Narkosen. Aber auch in jeder anderen erdenklichen Situation sind wir manchmal nicht geschützt, weil wir Sorgen oder Stress haben, was auch ganz natürlich ist.

Manche Anhaftungen begleiten uns aber auch schon unser ganzes Leben.z.B. ein verstorbener Zwilling im Mutterleib von dem keiner Etwas wusste. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten.

Meine Aufgabe ist es, diese Anhaftungen unter Hypnose aufzuspüren und sie zurück in ihr wahres Zuhause zu schicken.